»In der Regel groß angelegte Zyklen, häufig zu in der Gesellschaft tabuisierten Themen. Seit Ende der 80er Jahren eine der in Deutschland meistdiskutierten Fotografinnen.«
Das Lexikon der Fotografen. 1900 bis heute, München 2002

 

 

 

 

Herlinde Koelbl ist eine deutsche Fotografin und Dokumentarfilmerin. 

 

Die große Fotografin ist die wohl berühmteste aus Niederstaufen stammende Person der Gegenwart und der Vergangenheit.

Geboren am 31.10.1939 in Niederstaufen, aufgewachsen und zur Schule gegangen in Niederstaufen

Ausbildung zur Schneiderin in Wangen/Allg.

Aufenthalte in der Schweiz und England

Ab 1960 in der Modebranche in München tätig

Mitte der 1970er Jahre Entdeckung ihres Talents in der Fotografie

Autodidaktin an der Kamera

Wohnhaft in Neuried bei München

 

Große nationale und internationale Anerkennung all ihrer fotografischen und joernalistisch-literarischen Arbeiten. 

 

Mehr erfahren über Herlinde Koelbl: https://herlindekoelbl.de

 

 

Koelbl, Herlinde: Bücher

 

Nr.

Jahr

Titel

Verlag

1.

1979

 

Bayerische Märkte

 

Hugendubel Verlag, München

2.

1980

 

Das deutsche

 

Wohnzimmer

 

Bucher, München/ Luzern

3.

1982

 

Dienst am Volk

 

Bucher, München/ Luzern

4.

1984

 

Männer

 

Bucher, München/ Luzern

5.

1986

 

Feine Leute

 

Franz Greno, Nördlingen

6.

1987

 

Hierzulande

 

Franz Greno, Nördlingen

7.

1989

 

Jüdische Portraits

 

S. Fischer, Frankfurt a.M.

8.

1990

 

Die im Licht, die

im Schatten

 

Antje Kunstmann, München

9.

1994

 

Kinder

 

S. Fischer, Frankfurt a.M.

10.

1996

 

Opfer

 

Edition Braus, Heidelberg

11.

1996

 

Starke Frauen

 

Knesebeck, München

12.

1998

 

Im Schreiben zu

Haus

 

Knesebeck, München

13.

1999/2002


Spuren der Macht
 

Knesebeck, München

14.

2001

 

Die Meute Macht und Ohnmacht der Medien

 

Knesebeck, München

15.

2002


Kunst von Kindern
 

Frederking & Thaler

16.

2002


Schlafzimmer
 

Knesebeck, München

17.

2004

Die

Kommissarinnen

 

Nicolaische Verlagsbuchhandlung Berlin

18.

2007


Haare
 

Hatje Cantz, Ostfildern

19.

2007


Schreiben
 

Knesebeck, München

20.

2009

 

Mein Blick

 

Steidl, Göttingen

21.

2012

 

Gerhard Polt und

sonst auch


Gespräche mit Herlinde Koelbl

Kein & Aber, Zürich, München



Die Niederstaufener Heimatpfleg(l)er präsentieren die Heimat Niederstaufen im Internet.

Kontakt: Wolfgang Sutter: wolfgang.b.sutter@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Sutter