Hölzlers 65 (?) heute: Hölzlers 3

v.l.n.r. Schwärzler, Josef Anton und Maria Katharina, geb. Leising und Kinder Josef und Karolina

 

 

Erworben durch Kauf, Erbschaft, Heirat usw.

Des Besitzers

Bemerkungen

Name

Besitzzeit

 

 

von

bis

Kinder

 

 

Deuring, Sebastian und Baderin, Christina

ca. 1653

1680

2

 

Sohn

Deuring, Andreas 22.06.1737 und Lußmännin, Maria *1663 24.02.1737

1680

1737

11

 

Sohn

Deuring, Josef und Baldauf Anna Maria von Stadels bei Weiler

1737

Heirat 27.01.1737

1767

8

fortgezogen

In Miete: Bruder

Deuring, Andreas und

  1. Zwergerin, Anna Maragreta von Kißlegg
  2. Baldauf, Genoveva von Stadels bei Weiler

1731

Heirat 16.09.1731

 

1742
Heirat

06.02.1742

1742

 

 

?

 

weggezogen

 

Ziern, Othmar und Feßlerin, Anna Maria

1767

Heirat

04.04.1765

1771

11

kam von Haggen

 

Hemmerle, Anton von Adelberg +1819 und Milzin, Barbara von Allmannsried +1826

1772

1826

7

 

 

Geschwister Hämmerle

1826

1852

 

Wichtige Zustifter der Kaplaneibenefiziumsstiftung

Siehe auch Jahrbuch des Lkr.Lindau 1991, S.48

Kauf

Berle, Franz Xaver von Geislehen und Goll, Anna Maria von Steingaden

1852

1861

4

Kam von Geislehen 34 heute Geislehenstraße 15 (Van Greunen) zogen nach Hergensweiler

Kauf

Schwärzler, Josef Anton von Stiefenhofen und Kolb, Karolina von Stiefenhofen +25.08.1875

1861

1902

 

 

Sohn

Schwärzler, Josef Anton *30.11.1863 in Hölzlers +24.05.1946 und Leising, Maria Katharina von Scheidegg *21.01.1878 +29.02.1944

1902

Heirat 15.02.1902

1946

4

Karolina („floh“ zu HInteregger, dann Frauenpflegeanstalt in Lauingen)

Schwärzler, Josef vermisst und für tot erklärt

 

Zunächst Eigenbewirtschaftung dann Wohnrecht

Geschwister Schwärzler, Georg und Ehefrau Agathe

(unter Pflegschaft von Georg Traut)

 

1946

1949

 

 

Pächter

König „Königs Buben“ von Litzis/Opfenbach

1949

1951

 

 

Pächter

Fink, Otto und Euphrosine

1951

1956

5

vorher Kinbach

 

Anton, Sylvester, Rosmarie, Elfriede, Leo

Pächter

Eckart, Johann Georg *21.04.1902 +11.07.1969 und Maria *02.04.1913 +24.06.1997

1956

~1958

 

zogen nach Haggenberg

Pächter

Bertsch

1958

~1960

3-4

Werner, Sylvia,

Pächter/ Kauf und Verkauf

Geyer, Wilhelm

1963/

1960

1970/

1962

 

Eugen

Kauf

 

Oberpaur, Kurt (Bekleidungshausinhaber) wollte als reicher Großkaufmann eine Villa mit Hubschrauberlandeplatz auf die Wiese unterhalb Immler bauen, das wurde vom LRA nicht genehmigt – Ziel: ganz Hölzlers zu erwerben, schwatzte den Hölzlersbewohnern ein Vorkaufsrecht für ihre Häuser ab (Q Wally Immler)

  1962

 

 

Erben 1966

1966

 

 

1972

 

 

Kauf

Fürst, Adalbert und Helga von Herbertingen (Immobilienmakler)

1972

2001

 

Abriss und Neubau des Wohntrakts (1977)

 

Kauf

Röther, Franz und Irene

2001

 

 

 

Die Niederstaufener Heimatpfleg(l)er präsentieren die Heimat Niederstaufen im Internet.

Kontakt: Wolfgang Sutter: wolfgang.b.sutter@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Sutter