Persönlichkeiten in Niederstaufen

Matthias Spieler

* 27.01.1782 in Geißlehen

+ 21.08.1852 in Geißlehen

 

Stifter des Kaplaneibenefiziums in Niederstaufen

Namensgeber für den Matthias-Spieler-Weg.

 

Seine Stiftung un die der Geschwister Hämmerle von Hölzlers waren an die Bedingung geknüpft, dass die politische Gemeinde Niederstaufen den künftigen Kaplänen eine standesgemäße Behausung zur Verfügung stellte.

So wurde 1856 das Kaplaneihaus, heute Allgäustraße 28, errichtet.

Martin Vögel

*01.09.1864 in Niederstaufen

+ 16.02.1941 in Niederstaufen

Landwirt, Ökonomierat

Bürgermeister von Niederstaufen 1901-1929

Distriktsrat in Niederstaufen,

Bezirksamt Lindau

Landtagsabgeordneter der Zentrumspartei

Wkr. Immenstadt/Schw: 1905/07

Wkr. Lindau/Schw: 1907/11

Wurde 1933 als „Schwarzer“, d. h. Mitglied der Zentrumspartei, unter Hausarrest gestellt.

 

Josef Greising

* 31.03.1885 in Niederstaufen

+ 15.11.1969 in Niederstaufen

 

Wagnermeister und Landwirt

Feuerwehrkommandant 1919-1932

Vorstand der Feuerwehr 1932-1940

Bürgermeister von Niederstaufen 1929-1939

Johann Baptist Wolfgruber

* 18.03.1868 in Geratskirchen

+ 22.12.1950 in Niederstaufen

 

Ortspfarrer in Niederstaufen 1926-1938

Begründer des Wendelingsrittes auf den Kinberg 1931

Verdienstvoller Erforscher der Dorfgeschichte,

insbesondere der Geschichte einzelner alter Anwesen.

Herlinde Koelbl, geb. Traut

* 31.10.1939 in Niederstaufen

wohnhaft in Neuried bei München

 

National und international anerkannte Fotografin und Journalistin.

 

>> mehr

Die Niederstaufener Heimatpfleg(l)er präsentieren die Heimat Niederstaufen im Internet.

Kontakt: Wolfgang Sutter: wolfgang.b.sutter@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Sutter