Die Heimatpfleg(l)er

Wolfgang B. Sutter

Heimatpfleger

Ich heiße Wolfgang B. Sutter und bin seit 1988 Heimatpfleger meines Heimatdorfes Niederstaufen. Seit 2008 betreue ich mit einer Reihe von Heimatinteressierten unsere Heimatstube in der ehemaligen Schule in Niederstaufen. Wir treffen uns einmal im Monat (in der Regel am zweiten Dienstag jeden Monats um 20 Uhr im Gasthaus "Zum Löwen" in Niederstaufen) zu einem Stammtisch und gestalten alljährlich eine Ausstellung in einem ehemaligen Schulsaal, der uns von der Gemeinde zur Verfügung gestellt wurde.

 

Hobbys: Lesen, Heimatforschung, Sport, Musik, Freunde treffen
Lieblingsmusik: Jazz, Klassik, Rock
Lieblingsfilme: Fitzcarraldo von Werner Herzog mit Klaus Kinski
Sprachen: Deutsch
Lieblingsmotto: Carpe diem - Nutze den Tag!

Das Team

Engagement macht Freu(n)de

Unsere Gruppe besteht aus fünf bis sieben festen Mitgliedern und einem etwa genauso großen Teil von Sympathisanten.

 

Nur wenn wir zusammen arbeiten, können wir das, was wir uns vorgenommen haben, auch verwirklichen.

Unser Ziel

Unser Dorf geht uns alle an

Der Zeitenwandel macht auch vor dem Landleben nicht halt. Die Dorfstruktur ändert sich in fast jeder Hinsicht. Immer weniger Menschen arbeiten in der Landwirtschaft und immer mehr sehen das Dorf nur noch als bloßen Schlaf- und Freizeitstandort. Sie bleiben in den eigenen vier Wänden und nehmen wenig am Dorfgeschehen teil. Dabei war das Dorf immer Wohn-, Arbeits- und Freizeitraum. In Zeiten geringerer Mobilität verbrachte man fast das ganze Leben am selben Ort.

Das ist heute grundsätzlich anders. Jeder ist mobil und die umliegenden Städte sind in sehr kurzer Zeit zu erreichen. Damit gerät das Dorfleben in Gefahr, das Dorf mutiert zur bloßen Stadtrandsiedlung. Dagegen wollen wir kämpfen.

 

Wir werben dafür, die Veranstaltungen der örtlichen Vereine zu besuchen, die örtliche Gastwirtschaft, den Dorfladen und die örtlichen Geschäfte und Handwerksbetriebe zu frequentieren, die alten Traditionen zu bewahren, die Dorfgemeinschaft zu leben, also mitzuhelfen, sie mit Leben zu erfüllen und somit zu fördern.

Mitmachen

Heimatpflege ist nicht abhängig vom Alter

Jeder der etwas über seine Heimat zu berichten weiß oder sich für seine Heimat interessiert, ist eingeladen, sich bei unseren vielseitigen Projekten zu engagieren.

 

Nur wer aktiv ist, verschläft das Beste nicht!

 

Kontaktaufnahme unter: Heimatpfleger Wolfgang Sutter, wolfgang.b.sutter@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Sutter