Niederstaufener Kinderfest

Termin 2018

So 24.06. 10:30 Uhr

Niederstaufener Kinderfest

Das traditionelle Kinderfest findet jährlich im Sommer statt. Im Mittelpunkt stehen hier die Kinder.

 

Nach einem gemeinsamen Kindergottestdienst in der Niederstaufener Pfarrkirche St. Peter und Paul ziehen die Kinder in einem bunten Festumzug zum Festplatz am Sportplatz. 

Die Kleinsten dürfen verkleidet als Zwerge auf dem Schneewittchenwagen, welcher von einem alten Kramertraktor gezogen wird, fahren. Größere Kinder laufen zu Fuß und schwenken dabei Fahnen. Begleitet wird der Festumzug von der Musikkapelle.

 

Nach dem Mittagessen um 13 Uhr finden am Sportplatz dann die Kinderspiele statt. 

Alle Kinderspiele sind liebevoll selbst gestaltet oder erdacht. 

Klassiker sind beispielsweise Mohrenkopfschussapparat, der heiße Draht oder das Maibaumklettern, die viele Eltern noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen. 

In den Spielen können Süßigkeiten, kleine Spielsachen oder Gutscheine für das Ponyreiten auf braven Niederstaufener Ponies, Baggern oder Klettern gewonnen werden. Verlierer gibt es keine und bei den Kleinsten dürfen auch die Eltern oder der Spielleiter helfend eingreifen.

 

Organisiert wird das Kinderfest von der Reitergruppe Niederstaufen und dem TSV Niederstaufen sowie unzähligen freiwilligen Helfern.

 

 

Das Kinderfest im Wandel der Zeit: 

- Bis vor wenigen Jahren fand der Festgottestdienst noch am Sportplatz statt.

- Selten betetn die Niederstaufener Kinder in ihrem Abendgebet inbrünstiger um gutes Wetter als alljährlich am Vorabend des Kinderfestes, denn bei Regenwetter fiel das Fest für dieses Jahr aus. Inzwischen findet auch bei schlechter Witterung ein eingeschränktes Spieleprogramm statt.

 

Die Niederstaufener Heimatpfleg(l)er präsentieren die Heimat Niederstaufen im Internet.

Kontakt: Wolfgang Sutter: wolfgang.b.sutter@gmail.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Sutter